BROCKHAUS_STAHL_Bild2
BROCKHAUS_STAHL_Bild1
BROCKHAUS_STAHL_Bild3

BHS – Brockhaus Hochleistungs-Stahl

Basierend auf der DIN EN 10268 und der DIN EN 10149-2 haben wir unsere Kaltbandsorte BHS entwickelt. Für den BHS werden individuell spezifizierte, mikrolegierte Warmbänder eingesetzt. Mit unseren BHS Fertigungsreihen erreichen wir für unsere Kunden einen Werkstoff mit variierbaren Streckgrenzen von 500 MPa bis 900 MPa bei gleichzeitig sehr guter Kaltumformbarkeit.
Somit eignen sich die BHS Sorten hervorragend für Stanzbiege-Teile, aber auch Ziehteile oder Produkte, die im Rollformprozess hergestellt werden.

Ein kundenspezifischer BHS kann zu Gewichtseinsparung führen und somit den Wareneinsatz für unsere Kunden reduzieren. Bei Automobilanwendungen sind bereits geringe Gewichtseinsparungen ein Wettbewerbsvorteil.

Drei exemplarische BHS Sorten:

GüteZugfestigkeit
Rm [MPa]
Streckgrenze
Rp0,2 [MPa]
Bruchdehnung
A80 [%]
BHS 630680 – 830min. 630min. 10
BHS 700750 – 900min. 700min. 8
BHS 800850 – 1000min. 800min. 4

Teilen Sie uns Ihren Bedarf mit oder senden Sie uns eine bereits vollständige Anfrage. Wir erarbeiten kurzfristig ein zu Ihrem Bedarf passendes Angebot.