Bandstahl für anspruchsvolle Anwendungen

  • Kaltband
  • Spaltband, geglüht und / oder nachgewalzt

   

Full-Service Anbieter für nachhaltige Lösungen

  • Verfahrenstechnik für Gas und Wasser – im Prozess, beim TAR oder der Sanierung von Umweltschäden
  • Recycling von Produktionsabfällen aus der Metallverarbeitung

   

Messgeräte für magnetische Materialien

  • weichmagnetische Werkstoffe (Elektroblech) und hartmagnetische Werkstoffe (Dauermagnete)
  • Lösungen für F&E, Wareneingang und QS

S 355 JR

Die wichtigsten Stähle im Bauwesen sind neben den bekannten Betonstählen die Stähle S235JR und S355JR. Der Unterschied con S355JR zu S235JR liegt darin, dass wenn die Festigkeit ausschließlich über den Kohlenstoff erzielt werden soll, die Schweißbarkeit des Stahles sehr eingeschränkt wird. Deshalb wird der Stahl S355JR mit Kohlenstoff (C<20%) als auch mit Mangan (Mn <1,5%) legiert.

EN 10025 Werkstoff-Nr. Zugfestigkeit
Rm N/mm2
Dehngrenze
ReL N/mm2
Mind. Bruchdehnung [%]
S 355 JR 1.0045 510 – 680 ? 355 16/14

 

 

Teilen Sie uns Ihren Bedarf mit oder senden Sie uns eine bereits vollständige Anfrage. Wir erarbeiten kurzfristig ein zu Ihrem Bedarf passendes Angebot.

 
 
 

  • +49(0)2391 6067-0
    Mo – Fr 7.45 – 17.00 h



  • Arbeitskreis Feinschneiden

Brockhaus