Bandstahl für anspruchsvolle Anwendungen

  • Kaltband
  • Spaltband, geglüht und / oder nachgewalzt

   

Full-Service Anbieter für nachhaltige Lösungen

  • Verfahrenstechnik für Gas und Wasser – im Prozess, beim TAR oder der Sanierung von Umweltschäden
  • Recycling von Produktionsabfällen aus der Metallverarbeitung

   

Messgeräte für magnetische Materialien

  • weichmagnetische Werkstoffe (Elektroblech) und hartmagnetische Werkstoffe (Dauermagnete)
  • Lösungen für F&E, Wareneingang und QS

Mobile Abwasserreinigung

Für die Reinigung hochbelasteter, industrieller und kommunaler Abwässer stellt BROCKHAUS UMWELT Ihnen das besonders flexible und wirtschaftliche Schnellwechselsystem (BROCKHAUS-SWS) zur Verfügung. Die Systemkomponenten können dabei passend an Ihre individuellen Anforderungen angepasst werden.
Basierend auf einer Analyse des belasteten Produktstromes bestimmen unsere qualifizierten Mitarbeiter die optimale Aktivkohlensorte oder –mischung für das Festbett des mobilen Filtersystems. Hierbei steht die für Sie Kosten-Nutzen optimale Lösung im Vordergrund. Maximale Flexibilität und schnellstmögliche Verfügbarkeit können durch den Transport mittels spezialisierter BROCKHAUS UMWELT Fahrzeuge garantiert werden. Die Montage und Demontage erfolgen dabei mit nur wenigen Handgriffen und garantiert ohne Tropfleckagen. Weiterhin entfällt die sonst obligatorische Krangestellung und der Personalaufwand kann reduziert werden.
Bedingt durch die Möglichkeit des schnellen Filterbehälteraustausches ist es nicht mehr notwendig vor Ort die Aktivkohleschüttung mittels Saugwagen abzusaugen. So können die Emissionen reduziert und Kosten, wie z.B. durch das Entfallen der Saugwagenabluftreinigung, gesenkt werden.
BROCKHAUS-SWS zur mobilen Abwasserreinigung heben sich durch nachfolgende Merkmale besonders hervor:

  • Modularer Aufbau zur Skalierung der Reinigungsleistung
  • Sehr kurze Reaktionszeiten
  • Vermeidung von Emissionen beim Wechseln der Aktivkohlefüllung
  • Minimierung der Personalkosten vor Ort
  • Tropfsichere Schnellkupplungssysteme im Zu- und Ablauf der Adsorber
  • Stabile Filtersternkonstruktion aus 1.4571
  • Zulässiger Betriebsdruck bis 6 bar
  • Max. zulässige Betriebstemperatur: bis 95°C
  • Hohe Materialbeständigkeit
  • TÜV- und ADR-Zulassung für den Transport auf der Straße
  • Inertisierungsvorrichtungen für den Bedarfsfall

 
 
 
Brockhaus